· 

TRIS

Charakteristisch für TRIS, dessen Name sich vom gleichlautenden chemischen Element ableitet, ist sein variantenreicher Zugang zur Musik, der Improvisation und Komposition gleichermaßen zu einem organischen Ganzen verbindet. 

Klare kompositorische Strukturen werden durch den Raum sich entfaltender Improvisationen ab- und aufgelöst. In diesem Spannungsfeld entsteht eine Fülle an Gestaltungsmöglichkeiten, die von den MusikerInnen greifbar bzw. hörbar gemacht werden.

Von der Instrumentierung als „klassisches“ Jazztrio konzipiert, erhebt das Trio den Anspruch, sich keinem Genre verpflichtet zu sehen und verbindet eigene, oft lyrisch anmutende Kompositionen mit ganz freier Improvisation – spontan, interaktiv, kommunikativ –, immer darauf bedacht einen unverkennbaren, für sich typischen, Soundspace zu kreieren.

 

Besonders im Live-Konzept des Trios findet die Verbindung von Improvisation und Komposition markant ihren Ausdruck. Für die Komposition zeichnen Monika Dörfler und Josef Wagner verantwortlich. 

 

Monika Dörfler, piano;

Josef Wagner, bass;

Rainer Deixler, drums

 

Beginn 20:00

Musikbeitrag € 13,- / Studenten € 10,-

 

zur Info ...

 

nächste Veranstaltung ...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt:                                   
Tel: +43 676 5474764

Floßgasse 4

1020 Wien

koberer@zwe.cc                


Booking
 (Musiker)


Jazzbrunch
Reservierung:
 
info@verein-jazz.at

 

gesponsert von: